Angkor und Siem Reap

Nach Singapur und Malaysia stand nun die dritte Etappe an: Kambodscha. Auch für mich war es das erste mal.

Den Anfang machte aber die Anreise aus Kuala Lumpur mit Air Asia. Unser Flug sollte um 18 Uhr gehen und wir waren etwa zwei Stunden vorher am Flughafen. Etwas chaotischer als die bisher und wie wir dann leider sahen, hatte unser Flug Verspätung. 30 Minuten sind nicht viel, also gaben wir unsere Koffer ab, und spazierten etwas durch den Flughafen, auf die Besucherterasse und erkundeten die Shops.

Angkor und Siem Reap weiterlesen

Zweiter Stopp Kuala Lumpur

Die Einreise nach Kuala Lumpur war auch unkompliziert und schnell. Nachdem wir die Koffer hatten sind wir nach draußen und haben uns am Taxistand einen Transport zum Hotel gebucht. Dort kann man auch mit Kreditkarte zahlen, im Taxi nur Bar. Alternativ kann man auch mit dem KL Express zur Station KL Sentral fahren und dann mit U-Bahn und Monorail weiter.

Zweiter Stopp Kuala Lumpur weiterlesen

Fünf Tage in Singapur

Von unserem Zimmer im Hotel Village Bugis in der 14. Etage hatten wir einen schönen Blick auf den Hotelpool und die Umgebung. An sich war das Hotel in Ordnung, die Lobby mit dem “Prunk” der 70er Jahre, der Pool Bereich könnte etwas modernisiert werden, aber die Zimmer waren ausreichend groß und komfortabel. Aber das wichtigste war für uns die Lage. Nur fünf Gehminuten zur nächsten MRT Station (Bugis), gegenüber ein 24h 7Eleven (Quasi wie ein Kiosk mit Getränken und Snacks) und direkt im Viertel Kampong Gelam.

Fünf Tage in Singapur weiterlesen

Mit Emirates über Dubai nach Singapur

Nachdem wir die letzten Jahre keine Fernreisen nach Asien machen konnten, haben wir dieses Jahr eine Rundreise durch Südostasien geplant, mit Aufenthalten in Singapur, Malaysia, Kambodscha und Thailand. Nach und nach schritt die Planung voran bis schließlich die ganze Tour stand. Drei Wochen im Sommer vollgepackt mit spannenden Orten und viel Programm.

Mit Emirates über Dubai nach Singapur weiterlesen

Wismar und Mecklenburg

Viel planen konnte man diesen Sommer nicht. Man wusste nicht ob Auslandsreisen möglich sind und wenn ja wohin. Wir hatten nichts gebucht und erst einmal abgewartet. Letztendlich haben wir uns entschieden für eine Woche an die Ostsee zu fahren. Natürlich war in den Ferien schon viel ausgebucht, aber wir fanden ein gutes Hotel in der Innenstadt von Wismar.

Wismar und Mecklenburg weiterlesen

Sizilien im Herbst

Recht spontan haben wir uns in den Herbstferien überlegt nach Sizilien zu fahren. Da ich aber nicht mehr so viele Urlaubstage zu verfügen hatte, konnten wir nur 5 Tage auf der Insel zur Verfügung. Mit Laudamotion sind wir von Düsseldorf nach Palermo geflogen, haben dort einen Mietwagen genommen und sind einmal im Uhrzeigersinn um die Insel gefahren. Die Hotels haben wir vorab über booking.com gebucht und uns grob schon mal angesehen, was es alles für Sehenswürdigkeiten gibt.

Sizilien im Herbst weiterlesen

Live life and have fun